Hypnose

Fader10

  • Was ist Hypnose ?
  • Wie funktioniert Hypnose ?
  • Anwendungsbereiche
  • Kontraindikationen

 

  • Fokussierte Aufmerksamkeit – Keine Zauberei.
  • Klient bleibt jederzeit ‚Herr der Lage‘.
  • Heilungsprozesse auf tieferen Ebenen aktivieren.

Was ist Hypnose?

Unter Hypnose/Trance wird ein veränderter Bewusstseinszustand bezeichnet, bei dem die eigene Aufmerksamkeit stark eingeengt/fokussiert ist. Dies ermöglicht Veränderungen bei Denkprozessen und ‑strukturen sowie den Kontakt zu bewussten und unbewussten Aspekten. Jeder kennt vermutlich eine leichte Form von der Trance (Tagtraum, Dämmerzustand). Zum Beispiel, wenn man in der Schule gerade noch über ein tolles Erlebnis in den letzten Ferien nachdachte und sich diese Situation in allen Einzelheiten vorstellt, sie quasi nochmal erlebt … und plötzlich auf eine Frage des Lehrers nicht antworten kann, weil man überhaupt nicht gehört, was er sagte. Die äußere Wahrnehmung (Geräusche, Licht usw.) wird hier zeitweilig zugunsten der inneren Prozesse (in diesem Fall eine schöne Erinnerung) stark eingeschränkt.

Trancezustände sind in der Menschheitsgeschichte u.a. in religiösen / rituellen Handlungen zur Bewusstseinserweiterung, bei Meditationen oder zur Entspannung bekannt.

Auch wenn einige Beispiele in der Show-Hypnose suggerieren könnten, dass die/der Hypnotisierte ‚willenlos‘ wird und alles tut, was man ihr/ihm sagt, wurde die Theorie vom „Mord unter Hypnose“ längst verworfen. Wie gut sich jemand auf die Suggestionen des Hypnotiseurs einlassen kann und will (Suggestibilität) ist individuell. Für solche Vorführungen werden vorher besonders empfängliche Kandidaten ausgewählt. Ich bin davon überzeugt, dass niemand in Hypnose etwas tut, wozu sie/er nicht auch im Wachzustand bereit wäre.

Im therapeutischen Bereich kann ich die stark verringerte Aufmerksam auf äußere Einflüsse (Körperwahr­nehmung wie z.B. Geräusche, Schmerz oder Temperatur, aber auch Orientierung (Zeit/ ‑empfinden, Ort, Person) nutzen, um z.B. die Schmerzwahrnehmung (tlws. komplett) zu reduzieren oder innere Prozesse anzustoßen, um Erlebnisse zu verarbeiten, Veränderungen zu ermöglichen oder Entscheidungsprozesse zu aktivieren. (vgl. Geo Hypnose)

Hypnose kann sein wie

  • ein intensiver Tagtraum
  • ein innerer Dialog, der Blick in die eigene Gedanke- und Gefühlswelt
  • ein zielgerichtetes, konzentriertes (Nach)Denken an/über etwas
  • das Betreten eines geschützten Raums -voll Vertrauen und Sicherheit-, in dem Veränderungen möglich werden, Antworten gefunden, Verletzungen geheilt und Erlebnisse verarbeitet werden können
  • ein Rollenspiel, ein intensiver Prozess von Ideen—und Gedankenaustausch

Ein offenes Wort und meine Bitte

Hypnose ist ein wirksames Verfahren, das Vertrauen und die Bereitschaft zur Offenheit und Mitarbeit erfordert. Wenn Sie Ängste oder Zweifel haben, das Vertrauen fehlt oder Sie einer Hypnosesitzung gegenüber Ablehnung empfinden – lassen Sie uns bitte vorher darüber sprechen.

Wie funktioniert Hypnose ?

Das Vertrauensverhältnis und die Bindung (Rapport) zwischen mir und meinen Klienten steht an erster Stelle.

Durch meine Stimme begleite ich sie in einen körperlich und geistig entspannten Zustand, der es ihnen ermöglicht, besser mit sich selbst in Kontakt zu treten – ein Treffen und Dialog von Bewusstsein und Unterbewusstsein. Die Atmung kann ein guter Schlüssel dazu sein.

In diesem besonderen Zustand gelingt es meinen Klienten leichter, innere Konflikte oder Blockaden zu finden, zu verstehen und aufzulösen. Das Verarbeiten unangenehmer Erlebnisse, das Akzeptieren/ Annehmen oder das Loslassen sowie das Erlauben von Veränderung wird ihnen möglich. Sie selbst stoßen dabei Heilungsprozesse an. Hypnose bzw.

Hypnotherapie kann zahlreiche (Heilungs)Erfolge verzeichnen, ihre Wirksamkeit ist wissenschaftlich belegbar(Gehirnaktivität) und belegt. (vgl. Geo Hypnose)

Anwendungsbereiche

Hypnose kommt grundsätzlich in vielfältigen Bereichen zum Einsatz z.B.

  • Ängste, Phobien (z.B. Flugangst, Prüfungsangst, Spinnen-, Agora-, Klaustrophobie)
  • Depressionen / Burnout-Syndrom
  • Stress / Schlafstörungen
  • Essstörungen / Gewichtsreduktion
  • Allergien / Psychosomatik
  • Tinnitus / Hörsturz
  • Schmerzen / Migräne / Sanfte Geburt
  • Stottern
  • Störende Gewohnheiten oder Verhaltensweisen (z.B. Nägelkauen, Selbstverletzungen)
  • Raucherentwöhnung
  • Internet-/Computer(spiel)sucht, Fernsehabhängigkeit
  • Paar- und Familientherapie / Sexualstörungen / Kinderwunsch
  • Steigerung des Selbstvertrauens
  • Erfolg im Beruf / Sporthypnose

Kontraindikationen

Kontraindikationen für Hypnose sind z.B.

  • Psychotische Krankheitsbilder
  • Manisch-depressiven Erkrankungen
  • Borderline-Patienten
  • Akute Selbsttötungsabsicht (Suizidalität)
  • Gefahr der Eigen- oder Fremdgefährdung
  • Suchterkrankungen – Ausnahme Rauchen
  • Anfallserkrankungen, z.B. Epilepsie

weiterhin

  • Beschwerden, die den therapeutischen Prozess einschränken/beeinflussen z.B.
  • Herz- und Kreislaufbeschwerden,
  • starke Schwerhörigkeit,
  • deutliche Atembeschwerden (insbesondere in Verbindung mit Husten),
  • geistige Einschränkung oder Demenz
  • merkliche Einschränkungen der körperlichen Entspannungsfähigkeit (z.B. Hyperkinese, Sucht-/Entzugssymptome, Krampfleiden)
  • Erkrankungen, die eine stationäre Behandlung erfordern
  • sofort erforderliche Behandlungen z.B. akute Krisenintervention

Wenn ein Klient bereits in psychotherapeutischer, psychiatrischer oder neurologischer Behandlung ist, sollte eine Hypnotherapie mit dem behandelnden Arzt / Therapeuten abgestimmt werden.

14059 , Hypnose bei Angst Panik Stress in Charlottenburg , achtsam , Achtsamkeit , Angst , Angst vor Zahnarztbesuch , Angst vorm Zahnarzt , Ängste , Ängste überwinden , angstfrei , Berlin , Coaching , Durchbruch , Beziehungsprobleme , Eheprobleme , Eifersucht , eifersüchtig , einsam , Einsamkeit , Empathie , Entspannung , entspanne , erleichtert , Gesprächstherapie , Gesprächstherapie Rogers , glücklich , Halt , Heilpraktiker für Psychotherapie , Hilfe , hoffnungslos , HPP , Humor , Hypnose , Hypnosetherapie , Hypnotherapie , ICH , Integrative Psychotherapie , Intensivsitzung , Klarheit , Konflikte , Krankheit , Lampenfieber , Liebeskummer , Loslassen , Lösung finden , Lösungswege , Mediation , Motivation , Mut , nach schwerem Unfall , nachhaltige Wirkung , Offenheit , Paartherapie , positiv , Praxis Der Zuhörer Charlottenburg, Probleme , Prüfungsangst , Psychotherapie , reden , Ressourcen , Ressourcenarbeit , ruhelos , Schmerz , selbstbestimmt , Selbstbewusst , Selbst-Bewusst-Sein , Sitzung , Steffen Zöhl , Sterben , stirbt , Stress , stressfrei , Teambildung , Therapeutische Hypnose , Therapie , Therapiegespräch , tiefgründig , Tod , tot , Trauer , traurig , Trennungsschmerz , überfordert , Unfall , unglücklich , unsicher , Unterstützung , verändern , Veränderung , Veränderungen , verletzt , Verlust , verständnisvoll , verstehen , Vertrauen , vertraulich , verzweifelt , vorurteilsfrei , weinen , Wie kann ich meine Prüfungsangst , Wundtstr. 5 , wütend , Zahnarzt , Zahnarztangst , zuhören , Zuhörer , jemand zuhört , Zukunft , Zuversicht , Zweifel , Angststörung , Angst loswerden , angstfrei , Angstzustände , Panik , Panikattacke , Panikattacken , Hypnose bei Angststörung , Hypnose Angstzustände , Hypnose gegen Panikattacken , Hypnosetherapie gegen Angst , angstfrei leben , Platzangst , Höhenangst , Prüfungsangst , Flugangst , Redeangst , Verlustangst , Bindungsangst , Existenzangst , schüchtern , Schüchternheit , Praxis Der Zuhörer – Steffen Zöhl Charlottenburg , Angst Hypnose Charlottenburg , Vortrag Prüfungsangst, Vortrag Angst , Wundtstr. 5, Wie funktioniert Hypnose? , Erfahrung Hypnose , #Lebe_Dein_Leben , Therapie Berlin Charlottenburg , therapeutische Hilfe Berlin Charlottenburg , wieder Freude erleben , unglücklich verliebt

(Visited 113 times, 1 visits today)
Hypnose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.